Sofortkredit Ohne Vorkosten

Seriöse Kreditangebote ohne Vorkosten

Auf der Suche nach einer Lösung für kurzfristige finanzielle Engpässe ist ein Sofortkredit ohne Vorkosten aus dem Internet die Antwort, die für die meisten Fälle am besten passt. Die Beantragung eines seriösen Sofortkredits läuft üblicherweise zweistufig ab. Zunächst übermitteln Sie nur Grunddaten. Die Bank gibt daraufhin eine vorläufige Kreditzusage und nennt mindestens eine Zinsspanne oder eine Untergrenze der Kreditkosten. Erst im zweiten Schritt legen Sie Einkommensnachweise und dergleichen vor. Die Bank antwortet Ihnen dann mit verbindlichen Konditionen, zu denen Sie den Kreditvertrag abschließen können. Bereits am nächsten Bankarbeitstag kann das Geld Ihrem Konto gutgeschrieben werden.

Abfragen bei mehreren Portalen starten

Sofortkredite

Viele Neulinge im Online-Kreditmarkt gehen davon aus, dass Internet-Vergleiche Einrichtungen des Verbraucherschutzes seien. Dem ist aber nicht so. Hinter den Portalen stehen Kreditvermittler, deren Geschäftsmodell eben diese Beratungs- und Vermittlungsleistung ist. Das ist bei Darlehen nicht anders als bei Strom, Gas, Festgeld oder Versicherungen. Zur Versicherungsvermittlung gibt es übrigens bereits ein Urteil des Oberlandesgerichts München gegen Check24. Das Portal muss künftig besser beraten und klarer herausstellen, dass es als Versicherungsmakler tätig ist. Nun ist die Vermittlung von Verträgen wie etwa Krediten im Internet aus Verbrauchersicht durchweg positiv zu bewerten. Aber wenn man weiß, wie die Vergleichsportale funktionieren, kann man sie noch besser nutzen. Der Abruf von Kreditkonditionen nach Eingabe einiger weniger Daten bietet nämlich keineswegs einen vollständigen Marktüberblick über die rund zweitausend in Deutschland zugelassenen Banken und Sparkassen. Die Kreditanfrage wird nur an die Anbieter gesendet, mit denen das Portal zusammenarbeitet. Immerhin erreicht man so innerhalb weniger Minuten sehr viel mehr Banken, als man jemals telefonisch oder per Filialbesuch abklappern könnte. Aber es schadet eben auch nicht, dieselben Angaben bei verschiedenen Portalen zu machen. Selbst wenn es dieselben Banken sind – vielleicht erwischt man auf einer Ergebnisseite Konditionen, die nur diesem Vermittler exklusiv zugestanden werden.

Sachkunde-Nachweis für Kreditvermittler ist obligatorisch

Sind Sie bei Ihrer Recherche auf eher unbekannten Webseiten unterwegs, achten Sie im Impressum auf die Erlaubnis zur Kreditvermittlung nach § 34c der Gewerbeordnung (GewO). Die Registrierung bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer erfolgt nach dem Ablegen einer Sachkundeprüfung. Nur ein Sofortkredit ohne Vorkosten ist ein seriöses Angebot. Natürlich müssen auch die Vermittler Einkünfte erzielen, also Provisionen oder Gebühren kassieren. Das kann sowohl beim Kreditnehmer als auch beim Kreditgeber geschehen. Die Leistung sollte aber stets an den Vermittlungserfolg gekoppelt sein. Menschen, die wegen Geldsorgen nach jedem Strohhalm greifen, werfen gesundes Misstrauen leider allzu oft über Bord. 0900-Telefonnummern, nicht nachprüfbare Postfach-Adressen, kostenpflichtige Downloads und ähnliche Versuche, Ihnen das letzte Geld aus der Tasche zu ziehen, sind alles andere als Vertrauen erweckend.