Schnell Kredit Online

Internet-Schnellkredit

Das World Wide Web bietet zahlreiche Möglichkeiten, schnell einen Kredit online aufzunehmen. Schnell bedeutet, dass eine erste Vergabeentscheidung schon nach einer Minute möglich ist. Fällt sie positiv aus, braucht der Kreditgeber oder der zwischengeschaltete Vermittler noch ein paar Stunden für eine genauere Prüfung der einzureichenden Unterlagen. Danach kann das Geld fließen, und spätestens am nächsten Bankarbeitstag ist das Konto wieder gedeckt. Der Schnellkredit ist aber nicht in allen Fällen die optimale Lösung.

Dringlichkeit lässt Banken hellhörig werden

Sofortkredite

Der Wunsch, schnell an einen Kredit online zu kommen, legt die Vermutung nahe, dass die Hausbank den Geldhahn zugedreht hat und Zahlungstermine so nahe gerückt sind, dass keine Zeit mehr bleibt für die sorgfältige Suche nach einem günstigen Ratenkredit. Um die Bonität eines solchen Schuldners scheint es also schlecht bestellt zu sein. Da dem Kreditgeber außerdem beim Schnellkredit wenig Gelegenheit für eine Prüfung der finanziellen Verhältnisse bleibt, hat er nur zwei Optionen: den Kreditantrag abzulehnen oder die Zinsen so hoch anzusetzen, dass ein fairer Ausgleich für das Risiko eines Zahlungsausfalls geschaffen wird. Das soll kein Plädoyer gegen diese Darlehensform sein. Blitzdarlehen, Eilkredite und dergleichen sind seriös, die Zinsen risikoentsprechend, und die Kredite haben eine klare Berechtigung, wenn es zum Beispiel darum geht, Mahnkosten oder sogar Vollstreckungsmaßnahmen abzuwenden. Der Kreditnehmer muss sich aber der hohen Kosten bewusst sein und den Sofortkredit nur dort einsetzen, wo er wirklich benötigt wird.

Schnell und ohne Schufa

Viele Kredit-Interessenten haben Alternativen zum schnellen Online-Kredit, und diese sogar ohne Schufa. Wer seinen Dispositionsrahmen auf dem Girokonto wie vereinbart nutzt und das Konto nicht noch weiter überzieht, hat keine Meldung bei der Schufa zu befürchten. Zwar hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass der Dispo mit durchschnittlich knapp 10 % Sollzinsen zu den teuren Darlehensformen gehört. Ein Schnellkredit kann selbst bei einem günstigen Online-Anbieter aber durchaus noch mehr kosten. Außerdem sollte der Dispo so oder so nur für kurze Liquiditätsprobleme genutzt werden, denn sonst steht er im Fall des Falles als Notfalltopf nicht mehr zur Verfügung. Ihnen ist der Dispo zu teuer, Sie möchten ein zinsloses Darlehen ohne Schufa? Was wie Zauberei klingt, tragen Sie vielleicht schon in der Geldbörse mit sich herum: Ihre Kreditkarte. Im Rahmen des Kartenlimits gewährt Ihnen der Emittent bzw. die dahinter stehende Bank einen zinsfreien Kredit bis zum nächsten Abrechnungsstichtag. Der Kreditkartenvertrag als solcher wird zwar bei der Schufa gespeichert, aber nicht die jeweils aktuelle Nutzung. Sorgen Sie aber dafür, dass Sie die Kartenschulden bei Fälligkeit auch begleichen können. Vereinbaren Sie einen billigen Ratenkredit, mit dem Sie Girokonto und Kreditkarte auf einen Schlag ausgleichen und in passenden monatlichen Teilbeträgen bezahlen können.

Mehr zum Thema