Home > Sofortkredit > Stiftung Warentest Kredite

Stiftung Warentest Kredite

Existieren unabhängige Testberichte über den Schweizer Kreditgeber? Es folgen Kredite für Wohnen, Renovierung und Haushaltsgeräte, so die Stiftung Warentest. Hier helfen zum Beispiel Meinungen in Foren zu den verschiedenen Kreditgebern oder Tests, die regelmäßig von verschiedenen Institutionen durchgeführt werden. Darüber hinaus können Sie Ihr Guthaben kostenlos über unsere Partner berechnen lassen. Stiftung Warentest ist eine Institution, die für ihre seriösen und kompetenten Produktanalysen bekannt wurde.

Investment + Bank

Sie wollen den Kauf von Autos auf Pump mit konkurrenzlosen Darlehen ihrer eigenen Bank fördern. Auf dieser Seite erhalten Sie die aktuelle Situation der Automobilbanken für klassische Finanzierungen zu konstanten Sätzen. Die besten Möglichkeiten der Drei-Wege-Finanzierung sind dabei. Wir pflegen die Angaben der Gutschriftsangebote einmal im Monat. Termine ab 1. Juli 2018.

Schuradaten ermitteln

Dies kann daran gelegen haben, dass Wirtschaftsauskunfteien fehlerhafte oder überholte Angaben zu Ihrem bisherigen Zahlungsablauf aufzeichnen. Das Wichtigste ist die Schau. Senden Sie das Auftragsformular mit einer Ausweiskopie an die Firma Fritz H. K. Schufa AG, PLZ 10 25 66, 44725 Ruhr. Überprüfen Sie, ob sie richtig ist und keine wesentlichen Angaben wie z. B. Verweise auf neu gezahlte Darlehen ausbleiben.

Ausnahmen: Eine ungerechtfertigte Klage wurde rechtlich begründet, weil Sie keine Einwände gegen Gerichtsentscheidungen erhoben haben. Oder Sie wurden zwei Mal erinnert, der Antragsteller gab Ihnen zwischen der ersten Erinnerung und dem Schufa-Bericht vierzehn Tage Zeit und Sie haben nie Einspruch erhoben. Beschwerde bei der Schatzmeisterin, wenn etwas nicht stimmt.

Kontroverse Angaben muss die Bundesanstalt bis zur Klarstellung blockieren. Wenn das nicht weiterhilft, können Sie sich beim Schufa-Ombudsmann beklagen.

Gutschrift bei Stiftung Warentest

Als einer der wenigen Kreditbroker in der Bundesrepublik gilt der schweizerische Kreditbroker Bon-Kredit, der auch in der Fachpresse seriös arbeitet. Die Kreditvermittlungsbranche wurde in den vergangenen Jahren häufig von der Stiftung Warentest angesprochen. Mit ihren Beurteilungen zu Angeboten und Leistungen hat die Stiftung Warentest großen Einfluß auf die Bürger.

In der Regel waren Beiträge und Prüfberichte über die Kreditvermittlungsbranche von kritischer Bedeutung, bei denen zahlreiche Anbieter angeklagt wurden, in zweifelhafter Weise zu arbeiten, zum Beispiel bei der Ermittlung von nicht leistungsbezogenen Vorlaufkosten. Eine große Kreditvermittlerin, die nicht unter das „Fadenkreuz“ der Stiftung Warentest fiel: Bon-Kredit. Aber warum hat sich der schweizerische Kreditmakler trotz seines guten Rufs nicht durchgesetzt?

Die Stiftung Warentest hat im Zuge der publizierten Prüfberichte und Aufsätze eigene Standards für eine ernsthafte und kundenorientierte Vermittlung von Krediten gesetzt. Viele Kreditmakler sind in die Brüche gegangen und können daher von der Stiftung Warentest nicht als Ansprechpartner für eine event. Die Kreditvermittlerin Bon-Kredit konnte sich in dieser Lage gekonnt aus der „Affäre“ zurückziehen, da die schweizerische Kreditvermittlerin bereits seit mehreren Dekaden den Inhalt des Kriterienkataloges der Stiftung Warentest erfüllte.

Die Kreditvermittlerin BONCredit, die seit über 40 Jahren in der Kreditvermittlung tätig ist, funktioniert seit dem ersten Tag ihres Bestehens ohne Vorlaufkosten und/oder zusätzliche Kreditkosten. Damit der Kreditmakler in diesem Umfeld dem „Branchen-Plädoyer“ der Stiftung Warentest in vollem Umfang nachkommt, wird den Kundinnen und Kunden ein 100-prozentiges, kostenloses und freibleibendes Darlehensangebot angeboten.

Was sind die Voraussetzungen der Stiftung Warentest für eine gute Vermittlung von Krediten? Für die Stiftung Warentest ist es besonders bedeutsam, dass die Kreditvermittlungsbranche immer mit „offenen Karten“ und einem Höchstmaß an Offenheit arbeitet. Dubiose Kreditmakler, die mit Vorlaufkosten in der Größenordnung von bis zu 500,00 EUR tätig sind, machen sich die Not der Bonitätssuchenden zunutze, die einem skandalösen Anblick von Spendengütertests ähnelt.

Das ist wohl auch der Anlass, warum sich die Stiftung in den vergangenen Jahren so viel Mühe gegeben hat, die Menschen über die „schwarzen Schafe“ der Kreditvermittlerbranche zu unterrichten. Die Stiftung benötigt neben uneingeschränkter Seriösität auch eine kostenlose Kundenbetreuung und eine Beratungsfunktion als Kreditmakler. Vor, während und nach der Vermittlung von Krediten müssen alle Kundenfragen und Problemstellungen erörtert werden.

Natürlich auch kostenlos – das ist das Ziel der Stiftung Warentest. Der schweizerische Kreditbroker Bon-Kredit gehört aus der Perspektive der Stiftung Warentest zu den renommierten und daher empfohlenen Kreditbrokern im Internet. Das zeigt sich daran, dass sich die Stiftung Warentest trotz großer Branchenkritik nie schlecht über die Arbeitsweise von Bon-Kredit aussprach.

Die von der Steckborner Meistermediengruppe AG geführte schweizerische Kreditvermittlungsgesellschaft ist ganz nach dem Vorbild der Stiftung Warentest tätig und entspricht allen Anforderungen des Kriterienkataloges für eine gute Vermittlung von Krediten.