Kreditrechner Konsumkredit

Credit Calculator - Berechnen Sie Ihre Kreditrate

Es macht es relativ einfach, Ihre monatliche Zahlungsverpflichtung online zu berechnen, wenn Sie zukünftige Investitionen mit einem Darlehen (z.B. einem Annuitätendarlehen) finanzieren. Testen Sie einfach den Kreditrechner! Wie erhalte ich die günstigsten Zinsen für meinen Kredit? Lesen Sie jetzt die aktuelle Kreditempfehlung und vergleichen Sie aktuelle Kreditangebote im Kreditvergleich & Kreditrechner! Tragen Sie die gewünschten Werte in den Kreditrechner ein.

Kredit-Rechner - Rechnen Sie Ihren Kreditsatz aus

Fremdkapitalzinssatz 9,11 % p.a. fix für die Gesamtlaufzeit, Jahreszinssatz 9,50 %, Netto-Kreditbetrag 5.000 EUR, Vertragsdauer 48 Monate, Gesamtsumme 5.981,91 EUR, Monatssatz 125 EUR, letzter Satz 106,91 EUR. Darlehensart und -betrag: Soll-Zinssatz: Variabel: Zinssatz fix nach Festschreibungszeit: Gesamtzahlungsbetrag: Bedingung zum Stichtag: Bearbeitungsgebühr: Kontoführungsgebühr: 80 EUR p.a. Grundbucheintrag: Das Darlehen ist durch eine Grundschuld in Höhe von 130.000 EUR gesichert.

1,20 % Gründungsgebühr, d.h. 1.560 EUR einmal, Eingangsgebühr 42 EUR einmal, Besichtigungsgebühr 290 EUR einmal. Die Individualisierung Ihrer Kreditanfrage kann zu kostenpflichtigen Zusatzleistungen führen, die einen Einfluß auf den zu bezahlenden Gesamtbetrag haben können.

Credit Calculator für Deutschland - Tips für Ihr Darlehen

Verbraucherkredite, Auto- oder Wohnungsbaudarlehen machen es möglich. Vor der Entscheidung, einen Darlehensvertrag abzuschließen, ist es notwendig, dass Sie sich genau informieren. Um das Darlehen nicht unnötig lange zurückzuzahlen, aber auch nicht in Ihrem täglichen Geschäft einzuschränken, ist es notwendig, dass Sie wissen, welche monatlichen Kreditraten Sie sich vor der Anmeldung erlauben können.

Wer wissen will, wie hoch sein kann, für den ist die monatliche Höchstrate einer der bedeutendsten Hinweis. Sie können diesen Wert prinzipiell zur Bedienung von Kreditzinsen verwenden. So kann er Ihre Kreditwürdigkeit besser beurteilen oder Sie können Ihr Darlehen besser genehmigen.

Wenn Sie Ihre höchste monatliche Rate kennen, können Sie mit dem Kreditrechner feststellen, welcher Kreditbetrag für Sie in Frage kommt und für welche Zeitspanne. Wie hoch Ihre Darlehenszinsen sind, hängt von verschiedenen Einflüssen ab. Ihr Darlehenszinssatz besteht im Prinzip aus einem Referenzzins und einer Einzelprämie. Die Referenzzinssätze spiegeln die Bedingungen wieder, zu denen sich die Banken an den Geldund Kapitalmärkten wiederfinden.

Die Prämie auf den Referenzzins ist abhängig von den bankinternen Aufwendungen und Ihrer Kreditwürdigkeit. Insbesondere Wertpapiere, die Sie für das Darlehen hinterlegen, haben einen wesentlichen Einfluss auf den Zinssatz. Wenn Sie die Zinsen für Ihren Teilzahlungskredit so gering wie möglich gehalten werden sollen, dann ist die Hausbank froh über die Kreditsicherheit. Die Eintragung der Hausbank in das Kataster ist bei Wohnungsbaudarlehen üblich, bei Konsumentenkrediten muss es nicht das Kataster sein, es gibt viele andere Möglickeiten.

Zum Beispiel kann ein Sparkonto, ein Depot oder ein Fonds-Sparplan als Sicherheiten hinterlegen und so das Bankrisiko reduzieren. In der Regel zieht die Hausbank jedoch einen Disagio ab, der von der möglichen Schwankung des Wertes der Sicherheiten abhängig ist, z.B. können Depots nie mit ihrem vollen Sicherungswert deponiert werden, da der Betrag während der Laufzeit schwankt.

Aktuelle Versicherungspolicen können auch der Hausbank zugeordnet werden. Im Falle von Lebensversicherungsverträgen bekommt die Hausbank die Summe für den Fall des Todes und übernimmt die restliche Kreditrückzahlung, bei Nichtrückzahlung der Rate kann sie auf das eingesparte Vermögen zuruckgreifen. Als Kreditsicherheiten können auch die reinen Todesfallversicherungen hinterlegen werden, die im Falle des Todes ausbezahlt werden.

Bei Tod wird das Darlehen aus der Versicherungssumme zurückgezahlt und der Restbetrag an die Nachkommen. Falls keine Versicherungen oder andere Sparprodukte vorhanden sind, kann die Hausbank den Abschluß einer Restschuldversicherung anregen. Dies ist mit geringen Monatsraten verknüpft und umfasst den Restbetrag des Darlehens im Sterbefall. Eines steht fest: Je besser Ihre Sicherheit, umso geringer der Zinssatz.

Sie können beim Darlehensabschluss sowohl feste als auch variabel verzinsliche Zinssätze aushandeln. Wenn Sie ein Festzinsdarlehen aufnehmen, haben Sie über die ganze Dauer hinweg höchste Plansicherheit, da sich die Zinshöhe Ihres Darlehens nicht mehr ändert. Die Zinssätze für Ihr Darlehen sind jedoch auch dann gleich, wenn der Referenzzins während der Laufzeit abfällt.

Falls Sie erwarten, dass die Zinssätze während der Darlehenslaufzeit gleichbleibend sind oder fallen, können Sie sich für einen variablen Zinssatz entschließen. Weil sich die Hausbank dazu verpflichten wird, einen Ratenkredit oder ein Wohnungsbaudarlehen über die ganze Darlehenslaufzeit hinweg auf einem konstanten Niveau zu belassen, muss sie sich selbst versichern.

Durch die damit verbundenen Aufwendungen ist der Zinssatz des Festzinsvertrages höher als der des variablen Vertrages für das gleiche Darlehen bei Vertragsabschluß. Beim Kreditrechner gehen wir immer von einem konstanten Zinssatz über die ganze Dauer aus. Tip: Erfahren Sie mehr über feste oder veränderliche Zinssätze in unserem Beitrag Credit - feste oder veränderliche Zinssätze?

Das aktuelle Zinssatzniveau ist für Darlehensnehmer sehr vorteilhaft, so dass Sie auch eine Umschuldung Ihres vorhandenen Darlehens in Betracht ziehen können. Sie zahlen Ihr bestehendes Darlehen mit einem Darlehen einer anderen Hausbank zurück und profitieren von günstigeren Bedingungen. Das bedeutet, dass Ihr Darlehen allen Zinssatzschwankungen folgt, aber nie über eine gewisse Schwankungsbreite aufsteigt.

Wer mehr darüber wissen möchte, wie die Hausbank seine Interessen kalkuliert und was wirklich stimmt, kann unsere Leitartikel lesen. Bessere Kreditwürdigkeit und Zinsersparnis und Wie kalkuliert die Hausbank meine Darlehenszinsen? Wir beschreiben es exakt und liefern Ihnen die notwendigen Informationen, damit Sie Ihr Darlehen und Ihre passende Finanzierungsmöglichkeit so kostengünstig wie möglich erhalten.

Darlehen von verschiedenen Kreditinstituten sind nicht nur in Bezug auf die Zinssätze, sondern auch in anderer Hinsicht unterschiedlich. Sie können z.B. eine kostenfreie Sonderrückzahlung mit der Hausbank absprechen. Eine weitere mögliche "Ergänzung" im Darlehensvertrag ist eine Nachfrist. Im ersten Jahr der Darlehenslaufzeit steht den Hausbauern ein Höchstbetrag für den Wohnungsbau zur Verfügung und die Tilgung des Wohnungsbaudarlehens erfolgt erst im zweiten Jahr, wenn die meisten Eigenheiminvestitionen bereits erfolgt sind.

Vor dem Verhandeln mit Ihrer Hausbank sollten Sie wissen, welche monatliche Rate Sie sich erlauben können. Wenn Sie davon ausgehen, dass die Zinssätze in den nächsten Jahren fallen werden, ist ein Darlehen mit variabler Verzinsung das Passende für Sie. Ein erster Hinweis, ob Sie sich ein Darlehen erlauben können, wird durch Kreditrechner gegeben. Sie erfassen den Darlehensbetrag, die Verzinsung und die Laufzeiten und sehen, wie hoch die monatlichen Raten für Ihr Darlehen sind oder wie sie sich ändern, wenn Sie einen bestimmten Wert ändern.

Der Kreditrechner ist eine gute Orientierungshilfe, kann aber ein bindendes Gebot oder eine Beratung durch einen Bankenberater nicht ersetzen. Durch die monatliche Ratenberechnung im Kreditrechner können Sie schnell überprüfen, ob die Finanzierungen im Monatsbudget der Haushalte auslaufen. Wenn es mehr Geldmittel pro Monat gibt, als Sie bezahlen müssten, können Sie sich das Darlehen auszahlen.

Spezielle Optionen wie z.B. eine tilgungsfreie Zeit im Kreditrechner können wir natürlich nicht beachten, da jede einzelne Hausbank diese unterschiedlich anerkennt. Bei der Kreditberechnung gehen wir davon aus, dass der Darlehensbetrag einmal zu Anfang ausgezahlt wird, das Zinshöhe über die Laufzeiten fest ist und Sie in konstanten Monatsraten zurückzahlen.

Mit der Rentenrückzahlung, die von unserem Kreditrechner akzeptiert wird, zahlen Sie den gleichen Betrag jeden Monat von Beginn bis Ende, aber die Zusammenstellung verändert sich: Wenn die erste Tranche noch hauptsächlich aus Zinsen und nur einem kleinen Teil der Rückzahlung der Finanzierungen zusammengesetzt ist, verändert sich das Ratio während der Dauer und je mehr von dem bereits getilgten Kreditbetrag, desto niedriger sind die Monatszinsen.

Der Tilgungsbetrag des monatlichen Darlehens ist gleich geblieben und die Verzinsung nimmt dann natürlich während der Vertragslaufzeit ab, so dass die monatlichen Darlehensraten während der Vertragslaufzeit sinken. Wir haben diese Option nicht in den Kreditrechner einbezogen, da der Darlehensnehmer auch zu Laufzeitbeginn mehr finanzielle Spielräume haben muss als am Laufzeitende, was kaum der Fall ist.

Doch der Kreditrechner ist kein Ausweg aus der persönlichen Beratung durch einen Bankenberater. Unter " Kontakt Bankenberater " finden Sie schneller als mit jedem Filialisten über 200 Ansprechpartner von mehr als 15 namhaften Finanzierungs- und Kreditbanken. Wir gehen davon aus, dass das Zinsniveau konstant bleibt.

Geben Sie hier den Umfang Ihrer Wohnungsbaufinanzierung in den Kreditrechner ein. Wenn Sie erwägen, Ihre eigene Liegenschaft zu kaufen, sollten Sie den Wohnungspreis und die Kosten für die Nebenleistungen abwägen. Dies müssen Sie bei der Berechnung des Betrages im Kreditrechner mitberücksichtigen. Sie können auch nicht erstattungsfähige Zuschüsse in Betracht ziehen.

Je größer Ihre eigenen Mittel sind, umso geringer sind in der Regel die Zinssätze für Ihr Wohnungsbaudarlehen. Der Kreditrechner kann dies zwar nicht in Betracht ziehen, aber die Hausbank, bei der Sie eine Wohnbaufinanzierung beantragen, belohnt Sie mit einer geringeren Zinsprämie auf den Referenzzins für einen größeren Anteil Ihrer Selbstmittel. In der Regel werden in unserem Kreditrechner zurzeit keine Bearbeitungsgebühren (auch Bearbeitungsgebühren genannt) mitberücksichtigt.

Das Wichtigste ist, dass Sie von einem realen Zinsniveau ausgehen. Aufgrund des aktuell guten Bonitätsniveaus stehen Hypothekendarlehen in Abhängigkeit von der Kreditwürdigkeit des Schuldners und der Sicherheiten bereits ab rund 1% zur Verfügung. Wie hoch Ihre monatliche Rate sein kann, erfahren Sie mit unserem Kreditrechner.

Sie können auch die Menge der Monatskreditrate über die Dauer der Finanzierungen nachvollziehen. Eine Laufzeitverlängerung verringert die Monatsrate. Im Kreditrechner können Sie eine Laufzeiten von bis zu 40 Jahren auswählen, die meisten Hypothekendarlehen haben eine Laufzeiten von 20-30 Jahren, bei geringeren Beträgen kann das Darlehen auch in weniger als 20 Jahren zurückgezahlt werden.

Durch einen höheren Zinssatz auf das Wohnungsbaudarlehen oder eine allgemein größere Wohnungsbaufinanzierung würde sich der Einfluss erhöhen, den Sie leicht selbst testen und abwiegen können. Unser Kreditrechner ist auch ein Bausparrechner, der Ihnen bei der Optimierung der Gesamtfinanzierung Ihres Hauses behilflich ist. Aufgrund der Grundbuchbesicherung sind die Zinssätze in der Regel sehr vorteilhaft, etwa 2,5 % - 4 % sind durchaus denkbar.

Brechen Kühl- und Waschmaschinen zugleich ab und die Kreditkartenabrechnung steigt auf neue Höchststände, kann es rasch zu finanziellen Engpässen kommen. Es ist besser, einen Verbraucherkredit in Ratenkreditform zu erhalten. In der Regel liegen die Verbraucherkredite zwischen 3.000 und 70.000 EUR. Durch die Eingabe von Beträgen, Laufzeiten und Zinssätzen in unserem Kreditrechner können Sie leicht einschätzen, ob sich ein Ratendarlehen anstelle einer Überziehung rechnet und wie viel Zinsersparnis Sie erzielen.

Für Ratenkredite sind die Zinssätze in der Regel etwas über denen für Hypothekarkredite. Sie müssen keine Sicherheit für die Konsumentenfinanzierung leisten, aber Sie können dies tun, um die Zinssätze etwas zu mindern. Sie können z.B. eine vorhandene Lebensversicherungspolice oder einen Baudarlehensvertrag als Sicherheit für Ihr Ratendarlehen hinterlegt oder das Darlehen als Überbrückungskredit bis zum Ende des entsprechenden Sparproduktes ausnutzen.

Sie können bei der Kalkulation davon ausgegangen werden, dass die Zinssätze zwar über denen eines Hypothekendarlehens und unter dem Zinssatz für Überziehungskredite sind, aber in der Größenordnung von 8% liegt. Im Grunde hängt die Dauer des Ratendarlehens von der Höhe und der Höhe der Kreditsumme ab, die Sie sich jeden Monat erlauben können.

Andernfalls ist alles möglich, was Sie mit Ihrer Hausbank vereinbaren. Der Zeitraum hängt von der Höhe des Darlehens und Ihrer Finanzsituation ab und beträgt ca. 1 bis 10 Jahre. Selbstverständlich können Sie ein Darlehen nicht nur für den Hausgebrauch, sondern auch für Ihr Fahrzeug ausleihen. Da immer mehr Einzelpersonen und Firmen das Leasinggeschäft einsetzen, sollten Sie die Finanzierung Ihres Autos als Ersatz im Blick behalten.

Durch die Gutschrift des Geldes und die Überweisung auf Ihr Bankkonto können Sie beim Autohaus als Zahler erscheinen und genießen bei den Preisverhandlungen die entsprechenden Vorzüge. Sie müssen sich keine Sorgen über Restwertprobleme am Ende der Lebensdauer machen; sobald Sie wollen, verkaufen Sie Ihr Fahrzeug auf dem Markt und kaufen ein Neuwagen - oder behalten es so lange Sie wollen.

Berechnet man die Darlehensfinanzierung und vergleicht sie dann mit einem Leasingkalkulator, erhält man vermutlich ein anderes Resultat. Denn beim Leasen zahlen Sie in der Regel nicht den kompletten Kaufpreis während der Vertragsdauer, sondern nur die Differenzbeträge zum Fahrzeugrest. Dies sollten Sie bei der Verwendung eines Leasingkalkulators beachten.

In der Regel hinterlassen Sie die Musterzulassung des Fahrzeugs bei der Hausbank. Infolgedessen sinken auch die Zinsen und sind dann billiger als bei ungesicherten Verbraucherfinanzierungen. Beim Kreditrechner können Sie daher von einem Zinssatzniveau von ca. 5% ausgegangen werden, das je nach Kreditwürdigkeit, Eigenmittel etc. etwas höher oder niedriger ist.

Im Kreditrechner können Sie zwischen 1 und 480 Monate auswählen, die übliche Dauer eines Autokredits beträgt zwischen einem und sieben Jahren. Bei Autokrediten beträgt der Zinssatz typischerweise zwischen 10.000 und 50.000 EUR, um realistische monatliche Raten im Kreditrechner zu errechnen.

Der Zeitraum sollte nicht größer sein als die Haltezeit Ihres Fahrzeugs, aber 4-6 Jahre sind für einen Fahrzeugkredit üblich. Auch bei der Suche nach dem optimalen Darlehen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.