Geld Ausleihen

Firmenanleihen: Besser Geld an Unternehmen verleihen als an den Staat

Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Geld ausleihen" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für französische Übersetzungen. (a) Aufnahme eines Darlehens, (Kreditaufnahme) Geld, (Überziehung) eines Kontos, (Aufnahme eines Darlehens, (Kreditaufnahme) Geld, (Gewährung eines Darlehens, finanzielle Hilfe, (Kreditgewährung an jemanden), (Kreditgewährung, Kredit für Haus oder Wohnung), Sparda-Bankengruppe, Baufinanzierung, Altersvorsorge, Gratis-Gehaltskonto "Geldanlage, Girokonto, Tagesgeld, Wohnungsbau, Online-Konto, Festgeld, Kreditfinanzierung, Kredite, Bankkredit, Tagesgeldkonto, Online-Bank, Finanzen, Geldanlage, Hausfinanzierung,....

. Geld von Familienmitgliedern zu leihen ist oft weniger kompliziert und billiger als von einer Bank. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "borrow money" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Firmenanleihen: Besser Geld an Unternehmen verleihen als an den Bund

Die Idee dahinter ist einfach: Wenn Sie Ihr Geld relativ gut und doch zu einem guten Zinssatz investieren wollen, sollten Sie es jetzt den großen und festen Unternehmen überlassen, anstatt einen weiteren Gedankensprung bei Staatsobligationen zu machen. Denn zehnjährige Bundesanleihen rentieren knapp zwei Prozentpunkte, fünf Jahre lang sogar weniger.

Regierungsanleihen aus anderen Staaten, die höhere Renditen anbieten, haben ihren Ruf als besonders sicheres Wertpapier untergraben. Große Konzerne haben die Krise dazu benutzt, ihre Bilanz und ihre Finanzlage in Ordnung zu bringen, so dass die börsennotierten Unternehmen in Europa seit 15 Jahren nicht mehr so schuldenfrei sind wie heute.

"Firmen sind die besten Länder", sagt Dr. med. Ulrich Stefan, Chief Investment Strategist der DBS. Durchschnittlich führten Kurszuwächse und Zinserträge zu einer Gesamtrendite von vier Prozentpunkten bei den Wertpapieren sicherer Fonds. Auch bei Bundesanleihen gab es mehr zu tun, denn auf dem Gipfel der Eurokrise Ende letzten Jahres waren sie als sicheres Wertpapier sehr begehrt und ihre Preise stiegen in die Höhe. 2006 waren sie in den letzten Jahren stark gestiegen.

Damit waren trotz geringer Zinsverteilungen zehn und mehr Renditen möglich. Im Jahr 2012 wird sich das Bild jedoch zugunsten von Unternehmensanleihen drehen, meinen die Fachleute von Deutsche Bank, Deutsche ZBank, Crédit Suisse, Landesbank, Westbank, WGZ-Bahn, Bankenhaus und Zürcher Kantonalbank. 2008 wird es in der Schweiz einen neuen Trend geben. Schließlich zahlen viele Firmen großzügig an diejenigen, die ihnen derzeit Geld ausleihen.

Bei vielen Unternehmensanleihen gibt es fünf Vorkommastellen, manche zahlen die Zinsen für die Wertpapiere mit sieben oder acht Jahren. Andererseits ist das Ausfallsrisiko der Wertpapiere in der Vergangenheit gering. Die Rating-Agentur Moody's berechnet, dass nur zwei Prozentpunkte der Wertpapiere von Unternehmen mit schlechter Bonitätseinstufung ausfallen. All dies sprechen für die Kreditvergabe an große Unternehmen.

Einzige Kehrseite: Die Obligationen des stabilsten der Dax-Flaggschiffe sind bereits sehr begehrt, was die Preise deutlich über die 100-Prozent-Marke und damit die Erträge gedrückt hat. Halten Sie die Wertpapiere bis zur Fälligkeit, erhalten Sie nur den Nominalwert, also 100-prozentig wieder. Die Anleihe von Bayer, Mercedes-Benz, Daimler, Siemens, Mercedes-Benz, Henkel and Siemens bietet derzeit nur eine Verzinsung von 0,88 bis 1,6 Prozentpunkten.

Auch sollte man sich nicht zu sehr von den teilweise äußerst hoch angesetzten Coupons verblenden lassen, denn selbst wenn die Obligation wie bei MAN 7,25 Prozent sagt, sind zur Zeit nur 2,34 Prozentpunkte erzielbar. Insgesamt sollen die Obligationen namhafter Unternehmen in Deutschland laut Angaben von UNESCO und Landesbank Baden-Württemberg rund drei Prozentpunkte rentieren.

Europäische Wertpapiere mit guter Kreditwürdigkeit haben einen Anteil von rund 4,5 Prozent. Für risikoreichere Wertpapiere und den Mittelstand in Deutschland könnte dieser Wert bei fünf Prozentpunkten und mehr liegen. Wichtigstes Auswahlkriterium für eine Anleihe ist die Kreditwürdigkeit des jeweiligen Kreditinstituts. Derzeit gehen die Ansichten jedoch weit darüber, ob sich private Anleger auf Unternehmen mit den höchsten Ratings konzentrieren sollten, da ihre Obligationen am geringsten ausfallen.

Ob man nicht auf die finanziell schwächeren Gesellschaften setzt, deren Aktienkurse in letzter Zeit stark gefallen sind. Der Kauf einer Schuldverschreibung für 58 Prozentpunkte, für die man am Ende 100 Prozentpunkte zurückerhält, versprechen große Erlöse. Letztendlich ist es die Entscheidung, ob man an die Existenz der Gesellschaften glauben kann.

Zu der Deutschen Bank gehören auch Autohersteller und Energieversorger.