Zinsen zurück bei Vorzeitiger Kredittilgung

Darlehensrückzahlung: Die Bank darf kein zusätzliches Geld einziehen.

Dies wird mit der Begründung abgelehnt, dass eine vorzeitige Rückzahlung im Darlehensvertrag ausgeschlossen ist. Sprung zu Welche Kosten entstehen, wenn das Darlehen vorzeitig zurückgezahlt wird? desto länger verdient die Bank mit Ihrem Kredit. Banken nutzen häufig den Pfandbriefindex. Oft gestellte Fragen zum Thema Kredit.

Darlehensrückzahlung: Die Banken dürfen kein zusätzliches Geld einziehen.

Bei vorzeitiger Rückzahlung eines Darlehens müssen Bankenkunden häufig eine Strafe für die verlorenen Zinsen aufbringen. Bei vorzeitiger Kündigung eines Kreditvertrages dürfen die Kreditinstitute keine weiteren Pauschalgebühren berechnen. Neben der tatsächlichen Zinsverlustentschädigung hatte die Deutsche Bundesbank weitere 300 EUR allein für die Schadensberechnung gefordert. Daß solche Abgaben bei vielen Instituten durchaus gängig sind, zeigen die von der Verbraucherzentrale BadenWürttemberg erhobenen Fälle: Im vergangenen Jahr betrug die durchschnittliche Gebühr 148,95 EUR für 116 bewertete Reklamationen, der Betrag bewegte sich zwischen null und 350 EUR.

"Um dieses konsumfeindliche Vorgehen ein für alle Mal zu unterbinden, bemühen wir uns um eine gerichtliche Klärung", erklärt der Finanzfachmann der Verbraucherberatungsstelle, Herr Dr. med. Niels Nagelhauser.

Was für Rechte die Konsumenten auf Kredit haben

In einer Untersuchung wird festgestellt, dass die Schuldner zu wenig über ihre Rechte wissen und es vielen Menschen nicht leicht fällt, das richtige Darlehen auszuwählen. Initiiert wurde die Aktion durch eine EU-Studie, in der die österreichischen Verbraucher nach ihrem Kenntnisstand, ihrer Haltung und ihren Vorstellungen zum Verbraucherkreditbefragte wurden. Es zeigt sich, dass ein Informationsmangel besteht und die Wahl geeigneter Kreditprodukte als sehr problematisch erachtet wird.

Laut EU-Studie sind 65% der ÖsterreicherInnen nicht genügend über Kreditansprüche unterrichtet. Etwa 40 % haben nicht das Vertrauen, das richtige Erzeugnis für sie auszusuchen. "Wir wollen mit der EU-Kampagne zu Verbraucherkreditrechten den Verbrauchern helfen, sachkundige Kaufentscheidungen zu fällen und sie dazu anregen, ihr Angebot zu kritisieren ", sagte der für Verbraucherschutz verantwortliche EU-Kommissar für Verbraucherschutz unter der Adresse Věra Jojová.

Schließlich haben die Darlehensnehmer eine Vielzahl von Rechten, die durch die europäischen Standards gewährleistet sind. "Die Verbraucher müssen wissen, dass sie vor und nach der Kreditaufnahme gewisse Rechte haben, und wir wollen, dass sie von diesen Rechten profitieren ", sagte Kommissar Yourová. Das Recht auf standardisierte Information vor Vertragsabschluss Um den Verbrauchern den Vergleich von Angeboten zu vereinfachen, steht das EU-Informationsblatt "European standard information for consumer credit" zur Verfügung.

Diese beinhaltet die wesentlichen Angaben in einem übersichtlichen, einheitlichen Formular und muss vom Kreditgeber vor Vertragsabschluss eingereicht werden. Das Widerrufsrecht besteht binnen einer Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Vertragsabschluss Jeder Verbraucher kann binnen zwei Wochen nach Vertragsabschluss ohne Angaben von GrÃ?nden von einem Darlehen zurÃ?cktreten.

In diesem Falle muss der Verbraucher den Kreditbetrag zuzüglich bereits aufgelaufener Zinsen erstatten. Alle nicht rückzahlbaren Entgelte verbleiben beim Kreditprovider. Das Recht auf frühzeitige Tilgung von Verbraucherkrediten: Durch das Kreditgesetz werden die Verbraucher während der ganzen Laufzeit geschützt und haben somit die Chance, ihre Forderungen zu jedem Zeitpunkt zu tilgen. Nur im Ausnahmefall hat der Darlehensgeber ein Anrecht auf Ersatz des entgangenen Einkommens (maximal ein Prozentsatz des zu früh zurückgezahlten Betrags).

Laut www.help.gv. gibt es jedoch Beschränkungen für frühzeitige Rückzahlungen: Mit Festzinskredit bis zu 10.000 EUR pro Jahr ohne Mehrkosten. Im Falle von festverzinslichen Darlehen kann ein jährlicher Rückzahlungsbetrag von 10.000 EUR ohne weitere Gebühren gezahlt werden. Liegt der gezahlte Preis über 10.000 EUR, darf höchstens 1 Prozentpunkt des zu früh getilgten Mehrkostenbetrages in Rechnung gestellt werden.

Die variablen Zinsen können zu jeder Zeit und kostenlos gekündigt werden. Grundsätzlich können Darlehen mit einem variablen Zins zu jedem Zeitpunkt ohne zusätzliche Gebühren vorgezogen werden. Mit der vorzeitigen Tilgung des Darlehensbetrages inklusive Zinsen wird der Darlehensvertrag gekündigt. Bei Darlehen für die Renovierung oder Erstellung von Bauten mit einer Mindestlaufzeit von zehn Jahren und bei grundpfandgesicherten Darlehen ist eine Frist von bis zu sechs Monate oder bis zum Auslaufen einer eventuellen Zinsbindungsfrist zulässig.

Bei vorzeitiger Tilgung ohne Beachtung dieser Frist kann eine Verrechnung oder eine Verrechnung der vorzeitigen Tilgung erfolgen, jedoch nicht mehr als 1 v. H. des vorzeitigen Rückzahlungsbetrages. Gemäß www.help.gv. at ist der Darlehensgeber bei einem befristeten Darlehensvertrag dazu angehalten, auf Wunsch des Darlehensgebers jederzeit und unentgeltlich einen Rückzahlungsplan vorzulegen.

Hier sind die individuellen Turnustilgungen nach Darlehenstilgung, Zinsen und allfälligen Nebenkosten aufzuschlüsseln. Bei einem Darlehensvertrag mit variabler Verzinsung muss der Rückzahlungsplan angeben, dass die Angaben nur bis zur erneuten Sollzinsänderung gültig sind. Im Fall eines Inanspruchnahme-Darlehens können der Darlehensbetrag und die Darlehenskosten durch die Auszahlung monatlicher Darlehensraten, d.h. Rückzahlung, erstattet werden.

Der Darlehensbetrag setzt sich aus dem Zinsdienst und dem Kapitalrückzahlungsanteil zusammen. Die Zinsdienstleistung zeigt an, mit welchem Anteil der Kreditraten die Zinsen bezahlt werden. Als Kapitalrückzahlungsanteil wird der Anteil bezeichnet, der zur Tilgung des Darlehensbetrages zur Verfügung steht. Der Darlehenszins wird auf Basis des ausstehenden Darlehensbetrages errechnet.

Mit abnehmender Dauer des Darlehens sinkt auch die Verzinsung des Darlehens. Im Laufe der Darlehenslaufzeit sinkt der Zinssatz kontinuierlich, während der Kapitalrückzahlungsanteil zunimmt. Bei endfälligen Darlehen werden nur die Darlehenszinsen während der Darlehenslaufzeit gezahlt. Die Auszahlung des Darlehensbetrages erfolgt sofort am Ende der Laufzeit. 4.

Kreditsicherheiten werden in der Regel über ein Tilgungsvehikel (z.B. einen Wertpapierfond oder eine Versicherungsgesellschaft) gestellt. Im Falle von Zahlungsproblemen, d.h. wenn eine Gutschrift nicht pünktlich gezahlt werden kann, sollte die Hausbank umgehend kontaktiert werden. Die Kreditbedingungen können angepaßt werden, z.B. kann der Kreditzinssatz reduziert und die Kreditlaufzeit erhöht, die Kreditzinssätze aufgeschoben oder die Kreditzinssätze ermäßigt werden.

Offene Darlehensraten, Mahngebühren und Fälligkeitszinsen sollten so bald wie möglich ausbezahlt werden. Andernfalls wären auch für diese Aufwendungen Zinsen zu zahlen. Im Falle bestimmter Darlehensverträge ist es möglich, dass bei Zahlungsrückständen alle ausstehenden Abschlagszahlungen eintreffen. Dieser Fall kann eintreffen, wenn die Auszahlung der Darlehensrate seit mind. sechs Monaten nicht erfolgt ist und eine Erinnerung mit einer Fristsetzung von mind. zwei Wochen nicht erfolgreich war.

Der Startschuss für die EU-Kampagne zur Sensibilisierung für die Rechte der Kreditnehmer fällt in enge Kooperation mit dem Ministerium für Soziales und den Verbraucherschutzorganisationen. "Frau Zgubi? von der Wiener Arbeitskammer sagte, dass die Verbraucher- und Finanzkompetenzen bereits in der Ausbildung gestärkt werden sollten. Nach Ansicht des AK-Experten bieten die EU-Kreditgesetze bereits gute Konditionen, "aber es gibt noch viele Schwachpunkte und gerade bei der Kreditaufnahme sind viele von schwierigen Konditionen oder Offerten erdrückt.

"Laut der Untersuchung ist die Haelfte der Umfrageteilnehmer der Meinung, dass es moeglich ist, beim Abgleich von Kredit-Angeboten viel einzusparen, aber zugleich ist es sehr aufwendig.

Mehr zum Thema