Sofortkredit Ohne Schufa Ohne Einkommensnachweis

Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage und Gehaltsnachweis

Ein Sofortkredit ohne Schufa und ohne Einkommensnachweis klingt eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Deshalb ist bei entsprechenden Internet-Angeboten auch eine gewisse Skepsis angesagt. Glücklicherweise lassen sich betrügerische angebliche Kreditvermittler recht schnell entlarven. Es gibt sogar eine Möglichkeit, die dem Sofortkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis zumindest nahe kommt.

Keine Vorauszahlungen leisten

Sofortkredite

Kreditvermittler benötigen in Deutschland eine Zulassung nach § 34c der Gewerbeordnung (GewO). Im Impressum seiner Webseite wird ein seriöser Vermittler darauf hinweisen und auch erklären, wie die Registrierung überprüft werden kann. Das geht zum Beispiel bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer. Wird der Kreditvertrag abgeschlossen, erhält der Vermittler eine Provision, in der Regel sogar von Kreditgeber und Kreditnehmer. Das ist völlig in Ordnung, denn der Vermittler hat ja eine Leistung erbracht, zum Beispiel eine Vergleichsseite im Internet programmieren lassen und die Daten dafür beschafft. Die Finger sollten Sie unbedingt von Kreditangeboten lassen, die Ihnen das Blaue vom Himmel herunter versprechen, dafür aber zuerst einmal Geld sehen wollen. Das können auch versteckte Kosten sein wie Anrufe bei einer 0900-Hotline, kostenpflichtige Fax-Abrufe, Gebühren für den Download oder das Zusenden von Antragsformularen. Gehen Sie davon aus, dass die Dienste dieser Anbieter erschöpft sind, sobald sie gezahlt haben. Ein Kreditvertrag kommt mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zustande, und ihre rechtlichen Möglichkeiten sind angesichts fragwürdiger Auslandsadressen äußerst begrenzt.

Seriöse Portale risikolos nutzen

Auf der sicheren Seite sind Sie bei den klassischen Online-Vergleichsportalen. Einen Sofortkredit ohne Schufa und ohne Einkommensnachweis werden Sie dort allerdings vergeblich suchen. Die Verweigerung der Schufa-Klausel ist in aller Regel ohnehin sinnlos, Sie schränken nur den Anbieterkreis unnötig ein. Eine Bonitätsprüfung wird so oder so stattfinden – wenn nicht durch die Schufa, dann eben durch einen anderen Wirtschaftsauskunftsdienst. Ein wenig anders ist das beim Einkommensnachweis. Für Lohn- und Gehaltsempfänger mit unbefristetem Arbeitsvertrag ist dieser einfach zu erbringen. Selbstständige, Studenten, Rentner und Arbeitslose haben aber im normalen Bankensystem oft Probleme, ihre Kreditwürdigkeit darzulegen. Menschen mit kleinem, unsicherem oder unregelmäßigem Einkommen finden bei privaten Geldgebern auf Plattformen wie Auxmoney, Smava und Lendico eine sinnvolle Alternative zu klassischen Bankkrediten. Ob die Zinsen günstiger sind, lässt sich nur im Einzelfall beurteilen. Privatanleger investieren hier wegen der Rendite und möchten einen angemessenen Ausgleich für ihr Risiko sehen. Auf jeden Fall sind die Entscheidungen für oder gegen eine Kreditvergabe auf den Peer-to-peer (P2P) Plattformen weniger an formalen Kriterien orientiert. Früher musste der Kreditsuchende warten, bis genügend Investoren seinen Kreditwunsch mit kleinen Beträgen unterstützten. Erst dann kam ein Vertrag zustande. Seit Großanleger die Plattformen mit finanzieren, sind auch Sofortkredite möglich.

Mehr zum Thema