Sofortkredit für Arbeitslose

Kredit mit Sofortzusage trotz Arbeitslosigkeit

Ein Sofortkredit für Arbeitslose, Rentner, Studenten, Auszubildende, ja selbst für Gewerbetreibende und Freiberufler ist bei den klassischen Banken und Sparkassen unter Umständen ein Problem. Diese Institute fallen in Deutschland unter den Geltungsbereich des Kreditwesengesetzes. Und das Gesetz verbietet ihnen die Darlehensvergabe an Personen, bei denen erhebliche Zweifel an der Kreditwürdigkeit bestehen. Innerhalb der Europäischen Union bestehen vergleichbare Vorschriften, außerhalb des Euro-Raums handelt sich der Kreditnehmer zusätzliche Währungsrisiken ein. Lediglich die Vermittlungsplattformen für Privatkredite bedeuten eine gewisse Flexibilität hinsichtlich der Vergaberichtlinien.

Kreditsicherung als Ausweg

Sofortkredite

Die Bedenken der Banken gelten Menschen mit geringem, unregelmäßigem oder unsicherem Einkommen. Die Risiken sind dabei durchaus unterschiedlich. Kein Einkommen ist sicherer als eine staatliche Altersrente. Es ist weder durch Krankheit noch durch Arbeitslosigkeit bedroht. Liegt die Rente allerdings unterhalb der Pfändungsfreigrenze, ist bei einem Zahlungsausfall nichts zu holen. Und abhängig vom Alter ist auch das Risiko des Todes des Schuldners während der Laufzeit des Darlehens zu bewerten. Selbstständige können dagegen durchaus hohe Einkünfte erzielen, aber es fehlt an der sicheren monatlichen Gehaltszahlung des Arbeitgebers. Brechen die Unternehmensgewinne ein, ist die Tilgung der Kreditschulden gefährdet. Fehlt es wie in den geschilderten Fällen an persönlicher Bonität, ist eine anderweitige Kreditsicherung Erfolg versprechend. Das können Vermögenswerte sein, zum Beispiel die Sicherungsübereignung eines finanzierten Pkw, eine Hypothek oder Grundschuld auf Immobilienbesitz, die Verpfändung eines Wertpapierdepots oder das Beleihen einer Lebensversicherung, die bereits einen Rückkaufswert besitzt. Alternativ kann auch ein Bürge mit besserer Bonität den Kreditvertrag mit unterschreiben. Diese Möglichkeit wird häufig bei Bildungskrediten genutzt – Bürgen sind die Eltern.

Moderner Geldverleih unter Freunden

Stehen solche Sicherungsmöglichkeiten nicht zur Verfügung, sind sogenannte P2P-Kredite für die genannte Zielgruppe eine interessante Alternative. Das Kürzel steht für peer to peer, also Kredite unter gleichgestellten Privatleuten. Der Kredit unter Freunden oder in der Familie wird hier online auf ganz neue Beine gestellt und auf fremde Geldgeber ausgeweitet. Sie erwarten eine höhere Rendite als bei Tages- und Festgeld und sind bereit, dafür kalkulierte Risiken einzugehen. Deshalb gewähren sie auch Arbeitslosen, Rentnern und Studenten ein Darlehen, wenn sie eine seriöse Basis für die Rückzahlung sehen. Die Kredite werden zwar zum Teil als „ohne Schufa“ beworben, aber selbstverständlich gibt es andere Formen der Bonitätsprüfung, eine entsprechende Einstufung des Kreditnehmers und daraus resultierend eine Zinsempfehlung. Eine Sofortzusage bzw. Sofortkredite sind auf den P2P-Plattformen wie Auxmoney, Smava oder Lendico nicht die Regel. Üblicherweise kommt der Kreditvertrag erst zustande, wenn sich genügend Anleger mit kleinen Beträgen beteiligt haben. Durch den Einstieg großer Investoren haben sich die Möglichkeiten der P2P-Kredite aber auch in dieser Hinsicht deutlich erweitert.

Mehr zum Thema