Kreditkarte ohne Schufa Prüfung

Schufa-Abfrage ohne Kreditkarte - der transparente Vergleich

Im Vergleich dazu Kreditkarten aller großen Top-Anbieter. Unverbindlich und kostenloser TÜV-zertifizierter Service; exklusiver Bonus. Deshalb bieten wir Ihnen eine Auswahl an Prepaid-/Kreditkarten ohne SCHUFA an. Es gibt zwar Anzeigen mit "ohne Bonitätsprüfung" und "ohne SCHUFA-Abfrage", jedoch werden hier keine gültigen Verträge abgeschlossen. Da Sie hier vorher Geld einzahlen, ist keine Schufa-Abfrage erforderlich.

Kreditkarten ohne Schufa-Abfrage - der Transparenzvergleich

Sie benötigen eine Kreditkarte ohne Schufa-Antrag? Ohne Schufa sind alle Tickets zu haben! Kreditkartenvergleich & Rangliste ALLER Kredit- und Debitkarten ohne Schufa - Stand 18.04.2018: Oder suchen Sie trotz Schufa-Eintrag eine Kreditkarte? Sie finden hier alle Wege zu einer Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage. editorische empfehlung - 3 Top-Kreditkarten ohne Schufa: Alle hier vorgestellten Kreditarten sind in der Regel ohne Schufa-Abfrage.

Normale Karten ohne Schufa sind derzeit nicht verfügbar, aber Sie haben die Option, eine Prepaid-Kreditkarte zu haben. Sie können es trotz Schufa-Eintrag bei der zuständigen Hausbank einreichen. Allerdings gibt es Differenzen zwischen Prepaid-Kreditkarten hinsichtlich der jährlichen Gebühr, der Sollzinsen und der Bargeldbezugskosten. Zahlreiche Provider bieten ihren Kundinnen und Kunden eine Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage an.

Mit Hilfe des Prepaid-Kreditkartenvergleichs erhalten Sie einen Einblick in die Sonderkonditionen und zusätzlichen Leistungen jeder einzelnen Prepaid-Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage. Darüber hinaus werden die Karten ohne Schufa-Abfrage nach Gesichtspunkten wie z. B. Geldabhebungskosten im Inland, Versicherungsleistung und verschiedenen Rabattierungsmöglichkeiten gegenüberstellt. Wenn Sie eine Kreditkarte ohne Schufa suchen, ist unser Abgleich richtig.

Im Folgenden einige wesentliche Punkte zum Thema Konzeption und Auswahl der passenden Landkarte im Einzelnen. Es ist zu bemerken, dass die klassischen Karten in der Regel nicht ohne eine Schufa-Abfrage zurechtkommen. Statt dessen muss man sich mit einer Prepaid-Karte begnügen, die ohnehin eine ganze Menge Vorteile bietet.

Tatsächlich kann eine Prepaid-Kreditkarte ein Gewinn für alle sein, zum Beispiel in der Bundesrepublik kommen immer wieder Jugendliche in Schulden, was mit einer Prepaid-Karte nicht möglich ist. Aber vor allem gibt es eine Prepaid-Kreditkarte ohne Schufa, oder man bekommt sie ohne Schufa-Abfrage oder gar mit einem Negativeintrag der Schufa.

Auch der Sicherheitsvorteil der Prepaid-Karte besteht natürlich darin, dass Kreditkartenmissbrauch hier nicht so viel Leid verursachen kann wie bei einer herkömmlichen Kreditkarte für lange Zeit. Bei Diebstahl der Kreditkarte oder wenn Sie in die Hände eines Online-Betrügers gelangen, kann nur das auf die Kreditkarte geladene Guthaben entwendet werden.

Weiterer Pluspunkt ist natürlich, dass eine Prepaid-Kreditkarte gratis sein kann, wie unser Abgleich aufzeigt. Warum ist SchufaScoring bei Prepaidkarten irrelevant? Entscheidend bei Prepaid-Karten ist, dass nur Prepaid-Guthaben verwendet werden kann. Sie kann nicht überzeichnet werden, es gibt keinen Überziehungskredit und da die Schufa nun zur Bonitätsprüfung eines Auftraggebers da ist, hat sie hier keine Aussagekraft.

Die Wertkarte hat nichts mit einem Guthaben zu tun, so dass die Bonität des Käufers keine Rolle spielt.