Kredit von Privat ohne Schufa Auskunft

Dies sind Ihre Möglichkeiten

Heute kann für jeden erdenklichen Anlass ein Kredit aufgenommen werden. Die Kredite privater Kreditgeber sind derzeit rückläufig. Vor allem Kreditvermittler haben aufgrund ihrer vielen und langjährigen Kontakte die besten Chancen, auch mit einem niedrigen Schufa-Score Kredite zu erhalten. Andererseits entscheiden sich immer mehr Kreditnehmer bewusst gegen die Bank als Finanzierungspartner und suchen stattdessen einen Privatkredit, weil sie die Bankenabhängigkeit nicht mögen. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, Kredite von privaten Investoren zu erhalten.

Dies sind Ihre Chancen

Wer die Hausbank als Darlehensgeber vermeiden will, kann sich ein privates Darlehen leisten. Eine solche Kreditanforderung an die privaten Darlehensgeber kann aus unterschiedlichen GrÃ?nden sinnvoll sein. Aber welche Optionen gibt es für einen privaten Kredit von Privatleuten? Woher bekommen Sie solche Darlehen? Welche Vor- und Nachteile bietet eine Kreditgewährung ohne Hausbank?

Ein Privatkredit ist ernst? Lehnt die Nationalbank Darlehensnehmer ab, kann dies auf verschiedene Faktoren zurückgehen. Dies ist zum Teil auf einen schlechten Schufa-Eintrag zurück zu führen, aber auch die wirtschaftliche oder fachliche Lage kann für eine Absage durch die Banken entscheidend sein. Selbständige beispielsweise bekommen von ihrer Bank kaum Kredite.

Andererseits entschieden sich immer mehr Darlehensnehmer absichtlich gegen die Hausbank als Finanzierungspartner und sind auf der Suche nach einem persönlichen Kredit, weil sie die Bankenabhängigkeit nicht mögen. Grundsätzlich gibt es zwei Wege, um bei privaten Investoren einen Kredit zu erwirken. Das Kreditgeschäft mit Privatpersonen (P2P-Darlehen oder Crowdlending) stellt den beruflichen Kredit von Privatpersonen da.

Wenn wir von einem Kredit von Privatleuten sprechen, sprechen wir oft vom so genannten "crowdlending". Dies ist die Kreditfinanzierung durch wenigstens eine weitere Person. Das Darlehen wird jedoch in der Regel von einer großen Zahl von Privatinvestoren (der "Masse") getragen, die je einen kleinen Geldbetrag einbringen.

Der Kredit verleih erfolgt über eine Crowdfunding-Plattform, die das Kapital sammelt und die Darlehensnehmer aufnimmt. Ein solcher privater Kredit ist für den Darlehensnehmer vergleichbar mit einem normalen Bankdarlehen. Sie führt eine Online-Kreditabfrage durch, wird geprüft und auf der Handelsplattform freigeschaltet, wenn sie ausreichend kreditwürdig ist. Registrierte Investoren können hier Darlehen ihrer Wahl mitfinanzieren.

Das Darlehen wird bei Vollfinanzierung in Teilbeträgen ab dem folgenden Monat getilgt und getilgt. Der Zinssatz ist entweder wie bei der Hausbank veränderlich und von der Kreditwürdigkeit abhängig oder für alle Darlehensnehmer gleich. Die Besonderheit beim Crowdlending: Nicht die Hausbank sollte für die Verzinsung Ihres Darlehens sorgen, sondern andere Privatleute, die Ihr Darlehen mitfinanzieren.

Zudem sind die Zahlungschancen auf vielen Platformen aufgrund niedrigerer Bonitäts-Hürden deutlich größer als bei der Hausbank. Dazu zählen auch diejenigen, die Gelder ausschliesslich an Firmen ausgeben. Kreditnehmer können die für ihr Kreditgeschäft am besten geeignete Kreditplattform selbst ausprobieren. Jedenfalls gibt es eine Hausbank im Hintergund, die die Auszahlungen vornimmt: In der Bundesrepublik dürfen nur Kreditinstitute einen Kredit gewähren oder ausschütten.

Seit 2007 ist die auxmoney-Plattform tätig und marktführend im Bereich der privaten Publikumsförderung in Deutschland. Die Kreditvergabe erfolgt hier ausschliesslich an Kreditnehmer; daher können Firmen keine Darlehen aufbringen. Selbständige und Existenzgründer haben jedoch die Möglichkeit, über die Firma AUXMONY ein persönliches Darlehen zu bekommen. Ein Sofortdarlehen ist laut AUXMONY bei guter Kreditwürdigkeit möglich, andernfalls hat das Vorhaben eine Laufzeit von max. 20 Tagen.

Das Bonitätsurteil erfolgt durch ein eigenes Scoringmodell, das unter anderem die Schufa zur Beurteilung heranzieht - aber nicht "nur" die Schufa. Das hat den Vorzug, dass auch Personen mit schlechteren Bonitäten Darlehen bekommen können: trotz der negativen Schufa. Firmen, die einen Kredit von Privatleuten benötigen, stehen andere Möglichkeiten zur Verfügung.

Dazu zählt zum Beispiel der Dienstleister für Firmendarlehen bis zu 250.000 EUR. Selbstverständlich können Menschen in Ihrem persönlichen Bereich auch als Darlehensgeber auftreten und Ihnen Gelder ausleihen. Machen Sie sich vor der Entscheidung für ein solches Darlehen von Privatpersonen bewusst: Ein wirtschaftliches Abhängigkeits-Verhältnis kann Ihre Beziehungen stark anstrengen.

Wenn Sie sich und Ihren Finanzier sichern wollen, erstellen Sie einen entsprechenden Ausleihvertrag. Darin sind Bedingungen und sonstige Absprachen enthalten, die für das persönliche Darlehen gemacht wurden. Was Sie mit Ihrem Darlehensgeber auf jeden Fall diskutieren sollten, bevor Sie von ihm Darlehen aufnehmen, sind zum Beispiel: Wollen Sie die Unterstützung Ihres Darlehensgebers mit Zins ausgleichen?

Sind bei Nichtzahlung von Verzugszinsen weitere Entschädigungen erforderlich? Können die privaten Sponsoren wirklich auf den Beitrag verzichtet werden? Und wenn Sie nicht pünktlich bezahlen können? Es ist am besten, Dokumente mit Ihrem Darlehensgeber vorzubereiten, die Ihre Zustimmung aufzeichnen. Es ist auch empfehlenswert, Quittungen für das bereits gezahlte Kapital aufzubewahren.

Die Vor- und Nachteile der Kreditgewährung im Privatbereich: Im Internet oder gar in der Zeitung gibt es immer ein Angebot, das Darlehen ohne Banken und Darlehen von Privatpersonen verspricht. Darlehensnehmer sollten sich mit uns in Verbindung setzen, um auf unkomplizierte Weise Gelder zu bekommen - natürlich zu Top-Konditionen, ohne Schufa und mit einem hohen Kreditbetrag. Unter keinen Umständen sollten Sie es mit solchen Anbietern zu tun haben: Das sind keine Darlehensgeber, sondern nur Betrüger.

Sie wollen nur Ihre Kontaktdaten und Bankverbindungen, um Ihr eigenes Konto zu haben. Auch wenn ein Kredit ausgezahlt werden sollte: Solche Darlehen sind kaum billig und schwer. Wie verführerisch der Kreditbetrag und die Bedingungen auch sein mögen, oder wie überzeugt der Darlehensgeber sein mag: Sie sollten nur dann von Privatleuten profitieren, wenn Sie sie wirklich gut verstehen und ihnen trauen - oder über einen kompetenten P2P-Marktplatz.

An dieser Stelle erhalten Sie Hinweise, wie Sie zwischen seriösen und zweifelhaften Krediten differenzieren können.

Mehr zum Thema