Home > Sofortkredit > Günstige Kreditzinsen Vergleich

Günstige Kreditzinsen Vergleich

Der Kreditnehmer erhält das finanzierte Fahrzeug als Sicherheit. Das Fahrzeugbrief bleibt in den Händen der Bank und bietet Sicherheit bei Kreditausfall. Sie ist für die im Vergleich zu anderen Krediten günstigen Zinssätze verantwortlich. Wenn Sie derzeit auf der Suche nach einem Darlehen sind, sollten Sie zunächst einen Darlehenszinsvergleich durchführen. Bei Ratenkrediten gibt es derzeit viele günstige Angebote, die sich aber natürlich voneinander unterscheiden.

Billigdarlehen

Festverzinsliche Darlehen sichern einen niedrigeren Zins. Grund dafür ist das Ausfallsrisiko, das die BayernLB besser einschätzen kann. Wähle den Begriff sorgfältig aus! Denn: Je lÃ?nger ein Darlehen lÃ?uft, desto lÃ?nger mÃ?ssen Sie Zins zahlt. Die Rückzahlungsrate ist kurzfristig zwar größer, aber Sie bezahlen weniger Zins.

Nahmen Sie ein oder mehrere Darlehen zu einem Zeitpunk auf, als die Zinssätze noch gestiegen waren? Profitieren Sie von der Chance der Neuplanung und der Sicherung günstigerer Zinssätze. Nehmen Sie das erste Darlehensangebot Ihrer Bank nicht an, sondern stellen Sie sicher, dass Sie verschiedene Offerten gegenüberstellen. In solchen und vielen anderen Fällen gewähren die Kreditinstitute Kredit.

Aber wie finden Sie die billigsten Darlehen – und wie erkenne ich ein billiges Darlehen? Ab wann ist ein Darlehen billig? Zu wissen, wann ein Darlehen wirklich billig ist, müssen Sie zuerst wissen, welche Elemente für ein Darlehen von Bedeutung sind. Die Verzinsung ist sicher einer der bedeutendsten Punkte, denn sie entscheidet darüber, wie viel das Darlehen Sie pro Jahr kosten wird.

Der Effektivzinssatz bezieht alle Kostentreiber des Darlehens ein, wie z.B. einen verspäteten Rückzahlungsbeginn. Der Effektivzinssatz erleichtert den Vergleich der Offerten, da er die effektiven Jahreskosten des Darlehens wiedergibt. Der Begriff, d.h. der Rückzahlungszeitraum, ist ebenso von großer Bedeutung. Die meisten Kreditangebote sind Ratendarlehen, daher wird die Monatsrate aus der Laufzeit berechnet – zusammen mit dem Auszahlungsbetrag und dem Zins.

Auch der Zweck des Darlehens ist für die Höhe der Ausgaben mitentscheidend. Wenn Sie sich für einen normalen Verbraucherkredit ohne bestimmten Zweck entschieden haben, berechnet Ihnen die Hausbank einen höheren Zins als z.B. für einen Barkredit. Dies liegt daran, dass die BayernLB das Adressenausfallrisiko für einen bestimmten Zweck besser abschätzen kann und es daher als geringer eingestuft wird.

Kreditsicherheiten werden in der Regel nur für sehr hohe Kreditbeträge benötigt – deshalb ist es hier besonders wichtig, dass Sie sich nicht überbewerten. Wenn Sie die Darlehensraten nicht mehr bezahlen können, verwendet die Hausbank die Sicherheit zur Tilgung der verbleibenden Schulden. Weil es sich in der Regel um gesicherte Finanzanlagen oder Liegenschaften handeln, fällt der Schaden dem Darlehensnehmer in der Regel zweifach zu.

Der Zinsbindungszeitraum ist in der Regel nur dann von Bedeutung, wenn Sie nach günstigen Krediten für den Kauf oder den Bau eines Hauses Ausschau halten. Dabei sind die Konditionen so lang, dass die Kreditinstitute nicht gewillt sind, den Zins über die ganze Dauer zu fixieren. Vielmehr wird es für einen bestimmten Zeitpunkt abgeschlossen, nach dem Sie im Zuge der Folgefinanzierung einen Teil der Darlehenskonditionen nachverhandeln.

Also, wann ist ein Darlehen billig? Grundsätzlich kann man natürlich davon ausgehen, dass der Zins nicht über dem allgemeinen Kreditzinsniveau liegt. Darüber hinaus sind die Bedingungen in den einzelnen Gebieten sehr unterschiedlich – zum Beispiel sind die Zinsen für Baudarlehen in der Regel niedrig.

Ein allgemeingültiger Hinweis darauf, wann ein Darlehen vorteilhaft ist, ist daher kaum möglich. Die Kreditzinsen sind jedoch bis auf wenige Ausnahmen in den vergangenen 15 Jahren stetig gesunken, so dass die Kreditvergabe zurzeit sehr vorteilhaft ist. Die Zweckbestimmung ist dabei von großer Bedeutung, denn die Voraussetzungen für eine günstige Gebrauchtwagenfinanzierung unterscheiden sich stark von denen für günstige Immobilienkredite.

Natürlich ist auch Ihre eigene Lebenssituation sehr bedeutsam, vor allem Ihr regelmässiges Einkünfte. Sie misst unter anderem Ihre Finanzkraft, anhand derer sie darüber entscheiden kann, ob und zu welchen Bedingungen sie Ihnen ein Darlehensangebot macht. Darüber hinaus gibt es mehrere Wege, wie Sie die Kreditkonditionen zu Ihren Gunsten gestalten können:

Das Anbieten von Banksicherheiten (z.B. eine Kapital-Lebensversicherung oder die Registrierung einer Hypothek auf eine Eigentumswohnung), auch wenn dies nicht erforderlich ist, hat einen positiven Einfluss auf die Vertragskonditionen und damit auf die gesamten Kosten des Darlehens. Diese Option eignet sich besonders für kleinere Konsumentenkredite, deren Tilgung aufgrund ihrer geringen Restlaufzeit in der Regel kaum aussichtslos ist.

Ein weiterer Weg, die Kosten für Kredite zu reduzieren, ist die Bestellung eines zweiten Teilnehmers. Er ist mit Ihnen gesamtschuldnerisch für die Tilgung des Darlehensbetrages haftbar; außerdem hat er in der Regel eigene Einnahmen, so dass die Hausbank das Ausfallsrisiko deutlich geringer einstufen kann. Zur Vermeidung möglicher Probleme sollten Sie diese Variante jedoch nur dann auswählen, wenn auch der zweite Darlehensnehmer – z.B. der Ehegatte oder ein Partner – von dem Darlehen profitieren kann.

Die Modifikation des Darlehenspartners ist der Garant – hier nennen Sie eine Stelle, die die Tilgung des Darlehens übernimmt, wenn Sie als Darlehensnehmer dazu nicht mehr in der Lage sind. Weil der Garant das gesamte Kreditrisiko übernimmt, ohne in den Genuss des Darlehens zu kommen, wird diese Möglichkeit nur in besonderen Fällen empfohlen – denn auch die besten Vorsätze können nicht vor Erwerbslosigkeit oder gar Invalidität absichern.

Abgesehen von den oben erwähnten Optionen gibt es noch einen ganz einfachen Weg, die Kosten für Kredite zu senken: die außerplanmäßigen Tilgungen. Wenn Sie z.B. bei Vertragsabschluß freie außerplanmäßige Tilgungen von bis zu zehn vom Hundert des Darlehensbetrages veranlassen, können Sie den jeweiligen Rückzahlungsbetrag jährlich zurückzahlen, ohne daß die Hausbank berechtigt ist, eine vorzeitige Rückzahlungsstrafe zu fordern.

Wenn Sie also noch etwas Zeit haben (!), können Sie die Kreditlaufzeit verlängern und Zinsen einsparen. Weil die Beamten kaum befristet sind und damit ein sehr gesichertes Gehalt haben, bekommen sie bei Kreditinstituten in der Regel besonders günstige Bedingungen über den Dienstwagenkredit.

Darüber hinaus sind die Versorger oft gewillt, größere Kreditbeträge ohne Sicherheit auszulösen. Im Rahmen des Abschlusses eines Kreditvertrages wird oft eine Kreditausfall-Versicherung – auch Restschuld-Versicherung oder Restschuld-Versicherung ( „Restschuld-Versicherung“) bezeichnet – abgeschlossen. Dieser zahlt das Darlehen zurück, wenn der Darlehensnehmer ohne eigenes Zutun nicht mehr in der Lage ist, die Monatsraten zu zahlen. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Darlehensnehmer durch einen Arbeitsunfall arbeitsunfähig wird, ohne eigenes Verschulden beendet wird oder stirbt.

Eine solche Absicherung ist jedoch recht teuer und sollte in der Regel nur für große Kreditbeträge und lange Laufzeiträume, zum Beispiel in der Grundstücksfinanzierung, vorgenommen werden. Wenn Sie ein Darlehen zu einem sehr günstigen Zinssatz aufgenommen haben, können Sie bei sinkenden Zinssätzen von einer Neuterminierung Gebrauch machen.

In diesem Falle stornieren Sie den Darlehensvertrag und gehen ein weiteres mit einer anderen (oder der kreditgebenden) Hausbank in gleicher Weise in Form der verbleibenden Schuld ein, mit der Sie das alte Kredit zurückzahlen. Obwohl die Hausbank in diesem Falle eine vorzeitige Rückzahlung in Rechnung stellt, kann sich diese Möglichkeit bei sinkenden Zinsen auch auszahlen.

Im Übrigen können im Zuge einer Neuterminierung mehrere Darlehen zu einem neuen Darlehen zusammengefasst werden. Erstens ist es ein zweckgebundenes Darlehen, so dass der ausbezahlte Betrag für den Erwerb oder die Reparatur eines Fahrzeuges genutzt werden muss. Darüber hinaus benötigen die meisten Kreditinstitute das Auto als Sicherheiten für das Darlehen, so dass der zweite Teil der Registrierungsurkunde oft bei der Hausbank liegt.

Manchmal ist bis zur vollen Zahlung des Darlehens gar die Hausbank als Besitzer des Wagens registriert. Allerdings bedeuten diese Voraussetzungen auch, dass Auto-Darlehen sind in der Regel vergleichsweise billig. Manche Herstellerbanken haben sehr günstige Finanzierungskonditionen, manche benötigen gar keine Vorauszahlung oder Verzinsung.

Beispielsweise sind die Gewinnspannen für Neufahrzeuge so groß, dass die Produzenten ihre Ausgaben wenigstens noch decken können, selbst wenn die Kreditbedingungen für sie ungünstig sind – Handelsbanken haben diesen Vorzug nicht. Darüber hinaus bemühen sich die Produzenten, die Konsumenten durch attraktive Aktionen nachhaltig an ihre Marken zu binden. 2. Im Prinzip wie bei jedem anderen Darlehen, je rascher es ausgezahlt wird, desto niedriger sind die Auslagen.

In diesem Zusammenhang sollten Sie immer versuchen, das Darlehen so schnell wie möglich zurückzuzahlen. Wird das Auto durch einen Autounfall beschädigt, müssen Sie trotzdem die monatliche Rate bezahlen und ein Neufahrzeug kaufen, was eine beträchtliche Kostenbelastung darstellt. Die Möglichkeit freier außerplanmäßiger Tilgungen für die Amortisation ist von Kontrakt zu Kontrakt unterschiedlich.

Falls die Hausbank jedoch freie Sondertilgung ausschließt, kann es dennoch Sinn machen, das Darlehen in voller Höhe mit einem höheren Betrag zu tilgen – Sie sollten die Vertragsstrafen mit den noch offenen Zinsen vergleichen.