Günstig Kredit Bekommen

Wo bekomme ich einen günstigen Kredit?

Wenn Sie einen günstigen Kredit im Kreditrechner gefunden haben, können Sie ihn bequem im Internet beantragen. Wie bei einem Darlehen bei der Hausbank müssen einige Dokumente und Daten geliefert werden, um das Darlehen endgültig zu genehmigen. Aktuelle Zinssätze für Ratenkredite vergleichen. Abhängig von der Laufzeit sehen Sie, welches Darlehen Sie zu günstigen Konditionen erhalten können. Nahezu alle Banken verleihen an ihre Kunden - aber günstige Konditionen sind selten.

Wo erhalte ich einen billigen Kredit?

Ein günstiger Kredit kann Ihre Kosten für die Finanzierung erheblich mindern. Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, legen Sie der finanzierenden Hausbank für viele Jahre einen hohen Geldbetrag zu. Es ist daher notwendig und vernünftig, bei der Kreditplanung und der Auswahl des Finanzpartners sehr vorsichtig zu sein. Wer einen billigen Kredit will, für den ist die Vorbereitung ein wesentlicher Erfolg.

Denn je präziser Sie Ihren Bedarf an Krediten abschätzen, desto niedriger ist das Risiko, am Ende eine kostspielige Refinanzierung einleiten zu müssen. Erfahren Sie, wie hoch die derzeitigen Marktzinsen für Anleihen sind. In der Regel genügt dazu eine kleine Online-Suche. Zudem sollte die monatliche Rate nicht so hoch sein, dass das gesamte Finanzmodell bei sinkenden Einkommen erschüttert würde.

Jetzt müssen Sie bedenken, wann Sie Ihr Darlehen abbezahlt haben wollen. Achtung: Der Kreditbetrag, die monatliche Rate und die Rückzahlungsfrist müssen übereinstimmen. Außerplanmäßige Tilgungen sind ein guter Weg, um mit außerordentlichen Tilgungen schnell verschuldungsfrei zu werden und dadurch Kosten zu senken. Vor allem in Niedrigzinsphasen ist es ratsam, den Zins so lange wie möglich zu fixieren.

Auch in der derzeitigen Tiefzinsphase ist es möglich, ein günstiges Darlehen auch für sehr lange Zinsbindungszeiträume von 15 oder 20 Jahren zu bekommen. Denn: Wer über lange Zeit mit einer gesicherten monatlichen Rate rechnen kann, muss sich um die Entwicklungen am Zinsenmarkt keine Gedanken machen. Sind die Zinssätze nach zehn oder mehr Jahren tiefer als heute, können Sie auch umplanen.

Die Gesetzgeberin hat vorgesehen, dass Sie nach zehn Jahren von einer Festhypothek zurücktreten können, ohne dass die Hausbank Anspruch auf eine vorzeitige Rückzahlungsstrafe hat. Hypothekarkredite sind mit vorteilhaften Zinssätzen verknüpft, aber die Rückzahlungsflexibilität ist begrenzt. Zusätzlich entstehen Mehrkosten für die Registrierung von Grundpfandrechten.

Ratendarlehen sind in der Regel ein wenig kostspieliger, aber dies erfordert keine Sicherheiten und spezielle Rückzahlungen können entweder ohne zusätzliche Kosten oder zu niedrigen Kosten vorgenommen werden. Teilzahlungskredite sind in der Gesamtsicht oft billiger, wenn die Finanzsumme unter 50.000 EUR ist. Zinsgünstige Darlehen gewährt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW Bankengruppe) zur Förderung von Maßnahmen wie der energieeffizienten Renovierung oder dem bedarfsgerechten Ausbau des eigenen Zuhauses.

Hinzu kommen die Regionalentwicklungsprogramme der staatlichen Entwicklungsbanken, die insbesondere junge Frauen und Männer mit zinsgünstigen Krediten versorgen. Diese unterstützten Kredite stehen jedoch in der Regel nur denjenigen zur Verfuegung, die gewisse Einkommensbeschraenkungen haben. Die Höhe der Einkommensgrenze ist im Einzelfall abhängig von den Finanzierungsbedingungen der jeweiligen Einrichtung und in der Regel von der Zahl der im Haus lebenden Kindern.

Wer sachlich Vergleichbares bekommen will, muss den Kreditinstituten von Anfang an eindeutige Richtlinien geben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Anträge die gleichen Angaben zu Kapital, Darlehensbetrag, Rückzahlungsbetrag, Zinsbindung und Sondertilgungsmöglichkeiten haben. Anschließend vergleicht man den Effektivzinssatz und wählt die Hausbank, die das Darlehen zum besten Preis bereitstellen kann.

Sind Sie auf der Suche nach einer Folgefinanzierung und die Bedingungen liegen sehr nahe beieinander, kann es sein, dass Sie das Bankangebot mit dem billigsten Darlehensangebot ablehnen sollten, wenn es nicht die bereits finanzierte ist. Dies liegt daran, dass bei den Bankwechseln die Grundpfandrechte zugeordnet und die Kosten bezahlt werden müssen.

Liegen diese über den durch einen Wechsel gesparten Zinserträgen, zahlt es sich aus, der vorherigen Hausbank treu zu bleiben.

Mehr zum Thema